Hersteller, Vertriebsgesellschaft oder Dienstleister? Deckerform in Aichach vereint alle drei Geschäftsmodelle in einer Unternehmensgruppe.

1992 gründete Franz Tschacha die Deckerform Produktionssysteme GmbH. Ihre Kernkompetenz ist die Entwicklung und Produktion von Werkzeugen und Formen mit Gewichten bis zu 25 Tonnen für die Kunststoffverarbeitung. Egal, ob Automotive, Büromöbel oder technisches Teil - dabei werden höchste Ansprüche erfüllt, und die prämierten Werkzeuginnovationen von Deckerform finden weltweit Beachtung.

Da die Beratungsleistungen im Produktentstehungsprozess der Kunden stark gefragt sind, baute Deckerform diesen Dienstleistungsbereich immer weiter aus und gründete 2007 die Ideenschmiede (Deckerform Technologies GmbH). Ihre Aufgabe ist die Entwicklung von technisch und wirtschaftlich optimierten Spritzgussbauteilen in enger Zusammenarbeit mit den Kunden. Zum Service-Angebot der „Plastic Architects“ von Deckerform gehören unter anderem Festigkeitsanalysen, Füllsimulationen, Topologieoptimierungen und die Erstellung von 3D-Datenmodellen mit allen Entform- und Tuschierschrägen.

2017 wurde die dritte Gesellschaft – die Deckerform Injection GmbH – gegründet. Sie ist exklusiver Vertriebs- und Servicepartner des japanischen Maschinenherstellers Toyo, der hoch effiziente vollelektrische Spritzgießmaschinen von 50t bis 1.300t Schließkraft seit mehr als 35 Jahren fertigt. Zu den Maschinen projektiert und liefert Deckerform auch die gewünschte Automation – dabei kommen Komponenten und Lösungen von Sepro zum Einsatz – und die Peripheriegeräte.

In allen drei Gesellschaften sind rund 75 Mitarbeiter tätig. 2015 konnte Deckerform den Neubau der „Ideenschmiede“ und des eigenen Ausbildungszentrums einweihen. 2018 investierte das Unternehmen rund 5,5, Mio. € in eine neue, 1.200 m2 große Produktionshalle. Hier findet auch das Deckerform-Technikum, in dem z.B. Abmusterungen, Energiemessungen, Prozess-Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Versuchsreihen gefahren werden, mit 600 m² Platz.

Facts & Figures

Die Deckerform Gruppe in Aichach bietet den Herstellern von Spritzgussteilen ein breites Produkt- und Service-Spektrum über die komplette Wertschöpfungskette. Das übergeordnete Ziel ist hierbei stets, kundenindividuelle, wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen zu realisieren: Beginnend mit der Entwicklung und Analyse neuer Kunststoffteile, werden die Neuprodukte im eigenen Werkzeugbau anschließend umgesetzt. Der dritte Geschäftsbereich rundet dieses Portfolio für die grüne und wirtschaftliche Kunststoffproduktion als Vertriebs- und Konzeptionierungspartner ab. Dabei wird mit dem japanischen Herrsteller der vollelektrischen Toyo-Spritzgießmaschinen, dem Roboterhersteller Sepro und anderen kompetenten Partnern eng zusammengearbeitet. Deckerform beschäftigt rund 75 Mitarbeiter und hat in den vergangenen Jahren stark in neue Kapazitäten investiert.

Kontakt: www.deckerform.de

Bildquelle: Deckerform