Kunststoffverarbeiter, die hochwertige Thermoplaste als Rohstoff nutzen, sind bei der Maurer Kunststofftechnik GmbH in Villingen-Schwenningen an der richtigen Adresse. Das 1990 gegründete Unternehmen bietet ein breites Spektrum von technischen Thermoplasten in Granulatform.

Basis des Lieferprogramms sind die gängigen Typen der verschiedenen Werkstoffklassen (Polyamid, Polyacetal, Polycarbonat, PC/ABS-Blends, PBT, PPA, PPE-V und TPE-S…). Darüber hinaus aber entwickelt Maurer auch individuelle Rezepturen mit den vom Kunden gewünschten Eigenschaftsprofil, und das Unternehmen bietet ab Lager Kunststoffgranulate mit Zusatzfunktionen.

Zum Beispiel gehören die antibakteriell ausgerüsteten „Makariell“-Kunststoffe auf der Basis von Polyamid, Polypropylen und TPE-S zum Programm. Sie kommen u.a. bei der Herstellung von Haushaltwaren und Lebensmittelverpackungen zum Einsatz.

Eine weitere Spezialität sind die gleitmodifizierten Kunststoffe der Makamid- und Makaform-Reihen. Die Zugabe von PTFE, Aramid, MoS2 oder Graphit gewährleistet beste Verarbeitungseigenschaften und geringen Verschleiß.

Für Hart-Weich-Verbindungen stehen aufeinander abgestimmte Kombinationen z.B. von PA, PBT und PC mit Elastomeren zur Verfügung. Sie gewährleisten eine perfekte Verbundhaftung beim 2K-Spritzguss.

Auf der Basis von PA6 und POM copo hat Maurer auch Kunststoffe mit Lebensmittel- und Trinkwasserzulassung entwickelt. Weitere Besonderheiten im Programm sind leitfähige Kunststoffe, die u.a. in Geräten und Komponenten der Elektrotechnik und Elektronik eingesetzt werden. Zu den Neuheiten bei den Eigenentwicklungen gehört ein flammgeschütztes PP für den Batterieträger eines Elektrofahrzeugs.

ElektromobilitätNeben der „Hardware“ der Granulate bietet Maurer Kunststofftechnik den Kunststoffverarbeitern umfassende Unterstützung bei der Realisierung technisch anspruchsvoller Anwendungen. Dabei wird die gesamte Prozesskette abgedeckt – von der Materialentwicklung über die Artikelkonstruktion bis zur Anwendungstechnik.  

Zum Serviceangebot gehört die Lagerhaltung. Das neue Logistikzentrum mit 3.500 Palettenstellplätzen ermöglicht aus Kundensicht die Verringerung der Kapitalbildung und die Just-in-time-Belieferung mit Teilmengen. 

Facts & Figures

Als inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen arbeitet die Maurer Kunststofftechnik GmbH eng mit ihren Kunden zusammen, wenn es um die Belieferung mit thermoplastischen Kunststoffgranulat oder die Entwicklung individueller Rezepturen geht. Das Produktangebot ist außerordentlich breit, die ausgeklügelte Logistik gewährleistet eine Just-in-time-Versorgung der Kunden.

Kontakt: www.m-k-t.com