Branchen-News zur KPA

Auf dieser Seite finden Sie alle Branchen-News zur KPA.

Sie wollen immer top informiert sein und regelmäßig unseren Newsletter bekommen?
Hier können Sie sich dazu anmelden.

10. Oktober 2019

Das Unternehmensnetzwerk INNONET Kunststoff vertritt mehr als 100 Unternehmen im Nordschwarzwald und darüber hinaus, die eines gemeinsam haben: Sie sind in der Kunststoffverarbeitung tätig. Im kommenden Jahr stellen sich das Netzwerk und einige seiner Mitgliedsfirmen erstmals auf der KPA Ulm vor.

weiterlesen

10. Oktober 2019

„Das Beste aus zwei Welten“: Nach diesem Motto entwickelt die Rührmeier GmbH Bauteile aus Kunststoff und Metall.

weiterlesen

10. Oktober 2019

Beichler & Grünenwald hat sich ganz auf die Verarbeitung von PTFE spezialisiert und bietet hier ein breites Spektrum an Produkten (Dichtungen, Faltenbälge, Beschichtun-gen, Auskleidungen, Profile, Gehäuse…) für unterschiedliche Anwenderbranchen.

weiterlesen

10. Oktober 2019

Wenn Märkte sich verändern und Anwenderbranchen sich neu orientieren, bieten Messen besondere Chancen sowohl für Aussteller als auch für Besucher. Das trifft auf die KPA-Messen im Jahr 2020 zu. Denn in der Kunststoffverarbeitung sind Trends erkennbar, die Veränderungen im Verhältnis von Kunden und Lieferanten erwarten lassen. Im Klartext: Spritzgießer suchen neue Märkte, die Abnehmer von Kunststoffprodukten neue Lösungen.

weiterlesen

26. September 2019

Rund fünf Monate vor dem Start der vierten KPA-Messe in Ulm (10.-11. März 2020) zeichnet sich schon ab, dass die Messe deutlich wachsen wird. Jan Harms, Projektleiter Messen des Veranstalters Carl Hanser Verlag: „Auf der dritten KPA zeigten 98 Unternehmen der Kunststoffindustrie ihr Leistungsangebot und ihre Kernkompetenzen. Der aktuelle Buchungsstand für die vierte KPA liegt deutlich über dem des Vorjahrs. Wir rechnen mit rund 130 Ausstellern.“

weiterlesen

05. September 2019

Zu den Erstausstellern der KPA 2020 gehört die Nibera Kunststoff GmbH aus Villin-gen-Schwenningen. Das junge Unternehmen fertigt hoch präzise Spritzgussteile und kann auch umfassende Erfahrungen z.B. in der Insert-Technologie und bei der Verarbei-tung von Bio-Kunststoffen vorweisen.

weiterlesen

05. September 2019

Als Spezialist für die Einfärbung unterschiedlichster Kunststoffe stellt die Bayka Color auf der KPA ihr Programm an Farbkonzentraten vor – und bereichert damit die Gruppe der Aussteller von Pigmenten und Additiven für Kunststoffe.

weiterlesen

05. September 2019

Faserverbundkunststoffe sind leicht und zugleich belastbar. Deshalb kommen sie zu-nehmend als Konstruktionswerkstoffe in anspruchsvollen Anwendungen wie der Luft-fahrttechnik zum Einsatz, aber auch im Automobilbau und im allgemeinen Maschinen-bau. Auf der KPA können sich die Besucher von den Vorteilen dieser Technologie überzeugen und auch die verschiedenen Bauverfahren (RIM, RTM, TFP, Prepreg, Nasspressen, Vakuumlaminieren…) kennenlernen.

weiterlesen

05. September 2019

Kunststoffverarbeiter, die Komponenten für den Kfz-Innenraum fertigen, müssen um-denken. Die „Megatrends“ im Automobilbau – CASE: Connectivity, Autonomes Fah-ren, Sharing, Elektromobilität – werden erhebliche Auswirkungen auf die Architektur des Interieurs haben.

weiterlesen

01. August 2019

Biopolymere und biobasierte Kunststoffe werden immer häufiger zur Herstellung von Produkten eingesetzt. Mittlerweile haben die sogenannten Biokunststoffe in den verschiedensten Industriebereichen Anwendungsfelder gefunden, beginnend bei technischen Anwendungen in der Automobilindustrie, Gartenbau, Verpackungsindustrie bis hin zum Baugewerbe. Je nach Verwendung werden sowohl biologisch abbaubare als auch nicht biologisch abbaubare Polymere eingesetzt.

weiterlesen